Artikel
1 Kommentar

Bericht vom 2. WordPress MeetUp München

Vorgestern, am 28. Januar 2013 haben wir uns zum zweiten WordPress MeetUp München getroffen. Die Runde war eine ganz andere als beim letzten Mal – das ergab jede Menge spannenden Gesprächsstoff.

Wir waren insgesamt neun Leute, das heißt das Treffen war gut besucht. Das haben wir vor allem Julian Dziki und seinem Team zu verdanken: Janine Häbel, Lydia-Maria Wieden und Richard Schwerthalter waren mit dabei.
Auch die Bloggerin Tanja Praske hatte  zu uns gefunden. Und, last but not least, gab uns Simon Kraft die Ehre. Er hatte sich auf den weiten Weg von Stuttgart nach München gemacht.

meetupJanuar2014

Persönliches Kennenlernen steht an erster Stelle

Zentrales Thema war die Frage, was sich die Teilnehmer von einem WordPress MeetUp erwarten. Ganz oben auf der Liste stand der Wunsch, Kolleginnen und Kollegen einmal persönliche kennenzulernen. Bei der Frage, ob das MeetUp eher eine thematisch offene Runde sein soll, bei der sich die Themen im Gespräch spontan ergeben, oder ob es gut wäre, die Treffen jeweils unter ein Motto zu stellen, gingen die Meinungen auseinander.

Mein persönliches Fazit wäre: Sowohl als auch.
Es macht wahrscheinlich keinen Spass, sich nach Feierabend lange, anspruchsvolle Vorträge anzuhören. Andererseits ist es auch doof, wenn sich das Gespräch am Tisch in Smalltalk verliert.

Responsive Design Q&A

Ich habe bei diesem MeetUp nicht nur viel über SEO gelernt, sondern auch eine Idee für das nächste MeetUp mitgenommen.
Das Motto des nächsten MeetUp wird das Thema „Responsive Design“. Responsive Design ist ein weites Feld und in einem 15-minütigen Kurzvortrag nicht  zu bewältigen. Daher habe ich mir überlegt, wir machen so eine kleine Question & Answer-Runde..
Ihr bringt Eure Fragen mit und ich setze mir den Expertenhut auf und versuche, kluge Antworten zu finden.

Interessiert?
Dann haltet Euch den Termin schon mal frei:
„Was Ihr schon immer Mal über Responsive Design wissen wolltet“
Das nächste Treffen ist für den Mittwoch, den 26. Februar 2014 geplant.

Zur Anmeldung bitte hier entlang!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.