Artikel
0 Kommentare

WPMeetup 22.10.2015: Arbeiten mit Childthemes

Seit der WordPress-Version 3.0 gibt es die Möglichkeit sogenannte Child Themes (Kind-Themes) anzulegen. Mit einem Child Theme kann man jedes Theme nach seinen eigenen Bedürfnissen anpassen. Bei einem Update des Parent Themes (Eltern-Theme) gehen die eigenen Anpassungen nicht verloren. Ein Child Theme anzulegen ist relativ einfach, jedoch liegt der Teufel – wie immer – im Detail.

Inzwischen ist es etwas schwieriger geworden, die CSS-Dateien korrekt einzubinden. Früher konnte man einfach mit @import arbeiten, heute muss man dafür eine kleine Funktion in der functions.php schreiben.
Auch das mit dem gefahrlosen Updaten nicht ganz so einfach wie es auf den ersten Blick aussieht. Sobald man nicht nur die style.css im Childtheme überschreibt, sondern auch das eine oder andere Template verändert, kann es beim Update des Parent-Themes zu Problemen kommen.

Das und das eine oder andere mehr wird Kirsten in ihrem Vortrag ansprechen. Anschließend könnt Ihr Fragen stellen und wir haben noch Zeit für eine kleine Diskussionsrunde.

Kirsten Schelper baut WordPress Themes und schreibt im Blog Die Netzialisten über WordPress.

Mitmachen und anmelden
hier auf der Seite anmelden oder direkt auf meetup.com

Ort: Café Regenbogen*  Lindwurmstraße 71 (U-Bahn Goetheplatz)
Beginn: 19 Uhr
Die Vorträge finden im Tagungszentrum von 19 bis 21 Uhr im Raum 3.1 statt; anschließend wechseln wir ins Café.

Das Cafe Regenbogen ist ein Projekt der AIDS-Hilfe München e.V.
Wir haben diese Location gewählt, weil wir ein soziales Projekt in München unterstützen wollen. Außerdem ist das Essen gut.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.